Aktivitäten

Strände:
Der Sandstrand Saharun ist in 2 Minuten mit dem Auto, oder 20 Minuten zu Fuss erreichbar.
Am Leuchtturm gibt es Buchten mit Kies, umbegen von Pinien, die in 10 Minuten mit dem Auto zu erreichen sind.
Der schöne Strand Veli Zal.
Direkt vor unserem Haus kann man sich natürlich auch im Meer austoben
.     
Motorboot mieten:
Bei uns könnt ihr auch ein Motorboot mieten und selbständig eine Tour zwischen den Buchten und den Inseln in der Nähe machen.
Fischen:
Ob Über- oder Unterwasser, man kann bei uns, in verschiedenen Monaten des Jahres, auf zahlreiche Arten angeln. Den eingefleischten Fischern empfehlen wir vor allem einen Besuch im Frühling oder Herbst, der Hochsaison fürs Fischen. Wir besorgen gerne Fischerlizenzen und Köder; wir stehen euch auch gerne mit Rat und Tat zur Seite. Wir organizieren Bootsausfluge. 
Ausflug zum KORNATi Nationalpark:
Bei uns könnt ihr auch einen Tagesausflug zum Kornati Nationalpark buchen. Mit einem Motorboot führt man euch durch einen Teil der 150 Inselchen des Nationalparks. Im Schatten von einem Fischershaus werdet ihr dann mit, am selben Tag gefangenen Fischen, verköstigt.

Thunfisch angeln:
Im Norden Dugi otoks von unserem Ort Verunic, sind die Orte für das Big game fishing in wenigen Minuten mit den schnellen Booten erreichbar.
Das macht unseres angeln ein Vergnügen!     

Tauchen:
Wir erstellen gerne Kontakte zu der deutschgeleiteten nahegelegenen Tauchschule. Da könnt ihr an Kursen teilnehmen oder einfach bei einem Ausflug mittauchen.
         

Fahrräder mieten:
Dugi otok ist eine grüne Insel, bei der man sich an zahlreichen Orten an der atemraubenden Aussicht beglücken kann. Auf der einzigen Strasse der Insel fahren kaum Autos: eine Tour mit dem Fahrrad ist ein wahrer Genuss.
Vergessene U-Boot Häfen:
Den Gästen die gerne auf Entdeckungstouren gehen, schlagen wir eine Tour zu den U-Boot Häfen vor. Mit Taschenlampe und einer guten Dose Mumm könnt ihr ungestört diese Zeugen des kalten Kriegs besichtigen.
Besichtigung der Stadt Zadar:
Wir helfen euch gerne eine Tour nach Zadar zu organisieren. Da könnt ihr die verträumte Altstadt mit ihren Kirchen, kleinen Läden und Kaffees sowie den bunten Markt besichtigen und geniessen.
Oliven: 
Oktober ist der Monat indem man die Oliven pflückt.
Man fühlt sich in das Leben der Einwohner hineingezogen, wenn man in diesen Momenten dabei ist: Oliven plücken ist eine sehr alte Tradition. Man kann dabei sein, wenn Die Oliven mit einem Stein gepresst warden: das Ergebnis ist erstaunhaft! Das Olivenöl ist köstich! Im Grosshandel kann man es nicht finden!
Die Grotte “Strašna peć” (Schrecklicher Ofen):
ist eine touristische und historisch interessante Destination.
Wegen ihrer hinreissenden Schönheit wurde die Strašna peć auch vom Kaiser der Österreich-ungarischen Monarchie, Franz Josef, im Jahr 1904. besucht. Die Grotte hat einen monumentalen 10 Meter breiten und 7 Meter hohen Eingang. In Inneren der Grotte hat die Natur mit Stalaktiten und Stalagmiten einen Raum mit Gewölbe geformt, wie in einer gotischen Basilk.